• 12.000 neue Meldungen für Fischfauna-Online!

    Die Arbeit am BiodiversityWarehouse geht mit großen Schritten weiter. Eine Version des Importers für das teilautomatisierte Einlesen größerer Datenmengen wurde nun

    ...
  • "Lebendiger Atlas Deutschland"

    Wir begrüßen die Initiative zur Vernetzung von den verschiedenen, derzeit existierenden Kartierungsprojekten und freuen uns auf spannende und konstruktive

    ...
  • Publikation "Digitaler Säugetieratlas von Bremen und Umgebung"

    Publikation zum Säugetieratlas erschienen: Brunken, H., Sänger, B., Vatterrott, H.-R., Winkler, M. & Zimmermann, M. (2015): Digitaler Säugetieratlas

    ...
  • Erneute Auszeichnung als vorbildliches Projekt zum Erhalt der Biologischen Vielfalt - 23.11.2015

    Die UN-Dekade Fachjury hat der Wiederauszeichnung unseres Projektes "ONLINE-ATLAS ZUR BIOLOGISCHEN

    ...

Die 1000. Säugetiermeldung im Säugetieratlas - 06.03.2015

Nur wenige Wochen nach offizieller Vorstellung des "Säugetieratlas von Bremen und Umgebung" konnte die Zahl der Meldungen auf 1.000 gesteigert werden! Thomas Kuppel gelang nicht nur der Nachweis mit dieser runden Zahl sondern auch noch ein wunderschönes Belegfoto vom "Seehund mit der Datenbank-Nummer 1.000" am Weserstrand inmitten von Bremen.

Seehund am Weserstrand in Bremen


 Seehund am Weserstrand in Bremen. Foto: Thomas Kuppel.

GANZ HERZLICHEN DANK AUS DIESEM ANLASS AN ALLE MELDER UND MELDERINNEN!
Sie haben durch Ihr Engagement dazu beigetragen, das Wissen über die Verbreitung von Säugetieren im Land Bremen und seiner Umgebung einen deutlichen Schritt voranzubringen. Mit jeder einzelnen Meldung wird diese öffentlich nutzbare Datenbasis wertvoller und vermag einen zunehmend bedeutsamen Beitrag zum Schutz unserer heimischen Säugetierfauna und ihrer Lebensräume zu leisten.
 "Jedes Eichhörnchen zählt!" In diesem Sinnen wünschen Ihnen die Herausgeber Hochschule Bremen und Naturwissenschaftlicher Verein zu Bremen von 1864 e.V. weiterhin viele interessante Beobachtungen in Feld und Flur."