• Weltnaturerbe Nationalpark Wattenmeer. Wir sind dabei! Mit dem Biodiversity Warehouse haben wir die bisher erste zusammenfassende Darstellung der Verbreitung der Meeresfische im Wattenmeer erstellt.

    ...
  • 03.09.19 - Das Biodiversity Warehouse wurde auf der Tagung der Europäischen Ichthyologen in Lausanne vorgestellt. Am Poster zum "Fish Atlas of Germany and Austria" ergaben sich zahlreiche

    ...
  • Juli 2019 - Fast geschaff! Der neue "Fischartenatlas von Deutschland und Österreich" (ehem. Fischfauna-Online) steht kurz vor der Fertigstellung. Zahlreiche neue Optionen machen die erste und

    ...
  • Die Entwicklung der Atlanten und insbesondere die Zusammenarbeit zwischen deutschen und brasilianischen Partnern wurde im Jahr 2018 (nach 2013 und 2015) erneut als „Vorbildliches Projekt der

    ...

Carl-Heinz Genzel mit dem Hansepreis ausgezeichnet - 01.11.2011

Eine grundlegende Voraussetzung für den Schutz der biologischen Vielfalt sind genaue Informationen über die Biologie und die Verbreitung von Arten. Aus dem Wunsch, diese die Daten zukünftig besser verwalten und unter Nutzung moderner Web-GIS-Technologien präsentieren zu können, ergaben sich vielfältige Anforderungen, denen Herr Carl-Heinz Genzel, Absolvent des Internationalen Studiengangs Medieninformatik (B.Sc.), in seiner Bachelorarbeit in vorbildlicher Weise gerecht wurde. Als Ergebnis seiner Arbeit entstand ein Framework für die Entwicklung von Web-Anwendungen zur Erfassung und Visualisierung vielfältiger Biodiversitätsdaten sowie deren geographischer Zuordnung. Das Framework basiert auf Open-Source Software und kann von Biologen und biologisch interessierten Laien gleichermaßen genutzt werden. 

B.Sc. Carl-Heiz Genzel - Mitglied der AG Biodiversität

Carl-Heinz Genzel mit Hansepreis ausgezeichnet